RA Konstantin Grubwinkler, Dipl.-Jur. Univ.

10 Beiträge

RA Grubwinkler leitet das Dezernat Strafrecht und Betäubungsmittelstrafrecht. Er ist insbesondere Strafverteidiger für BtM und schwere Rauschgiftkriminalität. Schwerpunkte bilden das Handeltreiben, Anbau und Herstellung von BtM, insbesondere in nicht geringer Menge. Als BtM Anwalt ist er bundesweit tätig und verteidigt mit seinem Team von Rechtsanwälten vor Ort.

Strafe Besitz von BtM Marihuana, Kokain, Amphetamin

Strafe Besitz von BtM, Marihuana, Amphetamin, Kokain, Definition

Strafe bei Besitz von BtM, Marihuana, Amphetamin, Kokain, Methamphetamin Die Strafe Besitz von BtM bestimmt sich grundsätzlich nach dem Strafrahmen des § 29 I Nr. 3 BtMG. Demnach lautet die Strafe für Besitz von BtM auf Freiheitsstrafe bis zu fünf Jahre oder mit Geldstrafe. So wird bestraft, wer Betäubungsmittel besitzt, […]

Strafe Handeltreiben BtM Kokain

Strafe Handeltreiben mit BtM, Was ist Handeltreiben?

Strafe Handeltreiben mit BtM Für die Strafe Handeltreiben mit BtM gilt der normale Strafenkatalog des BtMG. Sofern kein Sonderfall vorliegt, liegt der Regelstrafrahmen bei bis zu fünf Jahren Freiheitsstrafe. Liegt zum Beispiel eine nicht geringe Menge vor, ist der Strafrahmen Freiheitsstrafe nicht unter einem Jahr. Strafe Handeltreiben mit BtM § […]

Verstoß gegen BtMG

Verstoß gegen BtMG, wie soll ich mich verhalten?

Allgemeiner Verstoß gegen BtMG – Was ist das? Oft findet sich in Ermittlungsakten, Vorladungen und Einladungen zu Beschuldigtenvernehmungen neben dem Aktenzeichen die Vorgangsbezeichnung. Die Vorgangsbezeichnung der Kriminalpolizei ist bei allgemeinem Verstoß gegen BtMG oft kryptisch formuliert wie hier: Der Vorgang gegen Max Mustermann, 01.01.1985 in München, Sta: deutsch, wh. 80333 […]

Eintragung Bundeszentralregister Inhalt

Wann werden Einträge im Führungszeugnis gelöscht?

Wann werden Einträge im Führungszeugnis gelöscht? Einfaches „polizeilichen“ Führungszeugnis (richtig: nicht mehr aufgenommen): Wann werden Einträge im Führungszeugnis gelöscht? Der Ausdruck gelöscht ist nicht ganz korrekt. Führend ist das Bundeszentralregister und nach den folgenden Fristen wird ein Eintrag aus dem Bundeszentralregister nicht mehr ins Führungszeugnis aufgenommen. Drei Jahre: Geldstrafen Freiheitsstrafen […]

Nicht geringe Menge Crystal Methamphetamin

Nicht geringe Menge Crystal Methamphetamin

Nicht geringe Menge Crystal (Methamphetamin) Die nicht geringe Menge Crystal (Methamphetamin) liegt bei 5 Gramm Wirkstoff Methamphetaminbase. Strafe für Besitz in nicht geringer Menge Crytal: Mindestens ein Jahr FreiheitsstrafeDie nicht geringe Menge Crystal (Methamphetamin) kann bei durchschnittlichem Wirkstoffgehalt (Endverbraucher) bei 9 g Methamphetamin angenommen werden. Wird Ihnen eine nicht geringe […]

Strafrecht Eggenfelden Mord

Weiterer schwerer Fehler im Fall Susanna in Sicht: Vernehmung von Ali B.

Es scheint so, als hätten die Staatsanwaltschaft und das Gericht schon bei der ersten Vernehmung einen gravierenden Fehler begangen. Der Beschuldigte Ali B. hat mutmaßlich auf einen Pflichtverteidiger in der richterlichen Vernehmung verzichtet. Gegebenenfalls konnte er das gar nicht wirksam und das Gericht hätte zwingend einen Pflichtverteidiger bestellen müssen. Die […]

Strafverteidiger für BtM in Eggenfelden, Pfarrkirchen, Landshut, Passau

Wann brauche ich einen Anwalt für BtM

Rechtsanwälte werden Ihnen (zu Recht) immer empfehlen, sich von einem erfahrenen Anwalt für BtM (Strafverteidiger für BtM) vertreten zu lassen. Im Hinblick auf das Ergebnis des Strafverfahrens und mögliche Folgen für die Fahrerlaubnis ist das auch völlig richtig. Ein Anwalt für BtMG kann mit der Staatsanwaltschaft verhandeln und gegebenenfalls eine […]

BtMG Strafenkatalog

BtMG Strafenkatalog, Strafe für Drogenbesitz und Handeltreiben

BtMG Strafenkatalog für Drogendelikte Im Betäubungsmittelgesetz (BtMG) sind im sechsten Abschnitt  die Straftaten und Ordnungswidrigkeiten geregelt. In den §§ 29 ff. BtMG ist der sogenannte BtMG Strafenkatalog geregelt. Hier kann der Strafrahmen bei Verstößen gegen das Betäubungsmittelgesetz abgelesen werden. Bis zu 5 Jahre Freiheitsstrafe oder Geldstrafe: § 29 I BtMG […]

BtM Anwalt Kosten

Was darf ein BtM Anwalt kosten? Die gesetzliche Mindestkosten liegen in einem einfachen Fall bei rund 950,- € für Ihren BtM Anwalt. Dabei handelt es sich aber nur um das gesetzliche Minimum. Gefragte Spezialisten im Betäubungsmittelstrafrecht werden ihre Leistung zu diesem Preis nicht anbieten. Besonders in schwereren Verfahren ist ein Aufwand erforderlich, der […]

Was ist körperliche Misshandlung (Definition Körperverletzung § 223 StGB)

Was ist körperliche Misshandlung (Definition Körperverletzung § 223 StGB)

Was ist körperliche Misshandlung (Definition Körperverletzung 223 StGB)? Voraussetzung für die Körperverletzung ist körperliche Misshandlung oder Gesundheitsschädigung. Körperliche Misshandlung ist ein übles, unangemessenes Behandeln, welches das körperliche Wohlbefinden oder die körperliche Unversehrtheit nicht nur unerheblich beeinträchtigt. (BGH, Urteil vom 3. 5. 1960, 1 StR 131/60 (LG Augsburg)) Wird Ihnen eine […]