Wie bekomme ich einen Pflichtverteidiger

In interessanten Verfahren stehen Ihnen unsere Strafverteidiger bundesweit auch als Pflichtverteidiger in Eggenfelden, Freilassing zur Verfügung. Wie bekomme ich einen Pflichtverteidiger?

Fragen Sie uns unverbindlich zur Möglichkeit der Pflichtverteidigung:

08721 3282

 

Wie bekomme ich einen Pflichtverteidiger? Bestellung eines Pflichtverteidigers

Anders als im Zivilrecht bei der Prozesskostenhilfe und Verfahrenskostenhilfe, ist die Pflichtverteidigerbestellung unabhängig vom Einkommen.   Ein Pflichtverteidiger wird nicht bestellt bloß weil der Angeschuldigte sich eine Strafverteidigung nicht leisten kann. Grundsätzlich wird ein Pflichtverteidiger nur bestellt, wenn die Schwere der Tat dies erforderlich macht. In den Fällen notwendiger wird dem Angeschuldigten, der noch keinen Verteidiger hat, ein Verteidiger bestellt, sobald er gemäß zur Erklärung über die Anklageschrift aufgefordert worden ist. Ergibt sich erst später, dass ein Verteidiger notwendig ist, so wird er sofort bestellt. Pflichtverteidiger in Eggenfelden, Wie bekomme ich einen Pflichtverteidiger Der Verteidiger kann auch schon während des Vorverfahrens bestellt werden. Die Staatsanwaltschaft beantragt dies, wenn nach ihrer Auffassung in dem gerichtlichen Verfahren die Mitwirkung eines Verteidigers notwendig sein wird. Nach dem Abschluss der Ermittlungen (§ 169a) ist er auf Antrag der Staatsanwaltschaft zu bestellen. Das Gericht, bei dem eine richterliche Vernehmung durchzuführen ist, bestellt dem Beschuldigten einen Verteidiger, wenn die Staatsanwaltschaft dies beantragt oder wenn die Mitwirkung eines Verteidigers aufgrund der Bedeutung der Vernehmung zur Wahrung der Rechte des Beschuldigten geboten erscheint. Über die Bestellung entscheidet der Vorsitzende des Gerichts, bei dem das Verfahren anhängig ist. Vor Erhebung der Anklage entscheidet das Amtsgericht, in dessen Bezirk die Staatsanwaltschaft oder ihre zuständige Zweigstelle ihren Sitz hat, oder das zuständige Gericht. Die Mitwirkung eines Verteidigers ist zum Beispiel notwendig, wenn dem Beschuldigten ein Verbrechen (Mindestfreiheitsstrafe ein Jahr) zur Last gelegt wird, das Verfahren zu einem Berufsverbot führen kann, gegen einen Beschuldigten Untersuchungshaft oder einstweilige Unterbringung vollstreckt wird oder
wenn wegen der Schwere der Tat oder wegen der Schwierigkeit der Sach- oder Rechtslage die Mitwirkung eines Verteidigers geboten erscheint oder wenn ersichtlich ist, daß sich der Beschuldigte nicht selbst verteidigen kann.

Pflichtverteidiger in Eggenfelden und bayernweit (auch LG Landshut, LG Passau, LG München I und II)

In geeigneten Fällen können unsere Strafverteidiger für Sie Pflichtverteidigung in Eggenfelden beantragen. Wir stehen Ihnen als Pflichtverteidiger bayernweit zur Verfügung, insbesondere auch vor den Amtsgerichten Landshut, Landau, Mühldorf, Passau, Straubing, Laufen, Altötting und Traunstein. Wenn Sie schon eine Anklage erhalten haben und die Voraussetzungen erfüllt sind, werden Sie darauf hingewiesen, dass Sie den Pflichtverteidiger auswählen können. Andernfalls wird Ihnen ein Pflichtverteidiger zugewiesen. Unsere Strafverteidiger stehen Ihnen in geeigneten Fällen auch als Pflichtverteidiger in Freilassing zur Verfügung.

Wie bekomme ich einen Pflichtverteidiger?

Fragen Sie uns unverbindlich per SMS oder WhatsApp:

+49 160 6641 633

Der für Ihren Fall zuständige Strafverteidiger wird Ihre Frage „Wie bekomme ich einen Pflichtverteidiger“ schnellstmöglich beantworten.


 


Arbeitsgemeinschaft Anwalt für Strafrecht

Nicht geringe Menge Crystal Methamphetamin

Nicht geringe Menge Crystal Methamphetamin

Nicht geringe Menge Crystal (Methamphetamin) Die nicht geringe Menge Crystal (Methamphetamin) beträgt ausgehend von durschnittlichem Wirkstoffgehalt 9,5 g. Strafe für Besitz in nicht geringer Menge Crytal:

Read More »